Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen

Videos

Checkter

  • 2013
  • Schimmel
  • 168  cm
  • OS (Springpf.Old.Int.)
  • 1000 € (Anzahlung 300 €)
  • Böckmann Pferde GmbH, Lastrup
  • Hengststation Böckmann
Cellestial Cantus Caletto I
Monoline
Wilett Windesi xx
Doris
Ilonka Lord Pezi Lacros
Miss Playback
Ila Ile de Bourbon
Gilana
Checkter definiert neue Maßstäbe in der Springpferdezucht: Die HLP Sport Teil I absolvierte dieser phänomenal springende Schimmel 2017 in München-Riem mit der bisherigen Höchstnote von 9,66 - kein anderer Hengst hat das bisher auch nur ansatzweise erreicht. Auch 2018 war er in Verden mit 9,13 in der absoluten Spitzengruppe des Jahrgangs zu finden und sicherte sich so die lebenslange Deckerlaubnis. Behutsam aufgebaut, gewann er 2018 mehrfach Springpferdeprüfungen der Klasse A, L und M. Inzwischen war er unter Leonie Böckmann bereits international siegreich und platziert. 2018 wurde er für seine sportlichen Erfolge in Verbindung mit HLP und beeindruckendem ersten Fohlenjahrgang mit der IIc-Hauptprämie im Rahmen der Oldenburger Hengsttage in Vechta ausgezeichnet. Sein Pedigree kommt einem Feuerwerk internationaler Springgenetik gleich: Der im Springsport international erfolgreiche Vater Cellestial (hoch platziert in Nationenpreisen) zählt heute zu den besten deutschen Springvererbern überhaupt. 77 seiner Nachkommenhaben bereits S-Erfolge zu verzeichnen. Jahr für Jahr stellt Cellestial erfolgreiche Bundeschampionatsteilnehmer. Inzwischen wurden 25 Hengstsöhne gekört, darunter etliche Prämienhengste. Alle nachfolgenden mütterlichen Vorfahren, sowohl Hengste als auch Stuten, waren mit Gilbert Böckmann bis zur Klasse S erfolgreich. Die S-erfolgreiche Mutter Ilonka (alias Lila) war 2005 Finalistin beim Bundeschampionat. Sie brachte mit Cordalmè Z dengekörten Hengst Check In (2005 Reservesieger der OS-Körung), der inzwischen aus Hamstrup in den Beritt von Samantha Mc Intosh (NZL)wechselte und u.a. 2018 WM-Teilnehmer in Tyron gewesen ist. Ihr Vater Lord Pezi war zweifacher Bundeschampionatsfinalist, erfolgreicher WM-Teilnehmer in Lanaken/BEL und S-platziert. Urgroßvater Ile de Bourbon war nach spektakulären Auftritten mit FFrühmann / AUT erfolgreich. Die Urgroßmutter Gilana (alias Lady Liberty) ging international unter Gilbert Böckmann und Malin Baryard/SWE. Sie ist Mutter des Rapphengstes Caravazzo (v.Cordalmè Z: Ldb.Redefin). Die Ur-UUrgroßmutter Ghana (v. Gotthard-Dominus-Feldhahn) brachte den bis zur schweren Klasse S erfolgreichen Hengst Corghano (v. Cordalmè Z). Aus dieser hannoverschen Mutterlinie 381/Feldblümchen bzw.Norm mit Herkunft aus dem Gebiet der hannoverschen TraditionsstationHänigsen, resultieren u.a. auch die bekannten Hengste Carridam PJ, First Gotthard, Fürstengold, Firth of Lorne/Marcus Ehning, Kashmir van Schuttershof, sowie etliche international erfolgreiche Springpferde hervor. Mehr Leistung im Pedigree ist kaum denkbar.

Anerkannt für: Oldenburg, OS, Westfalen und alle Süddt. Verbände

WFFS negativ

TopTop