Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen

Videos

Galerie

Montgomery

  • 2017
  • schw.Braun
  • 169  cm
  • Deutsches Sportpferd
  • 300 € Anzahlung + 500 € bei Trächtigkeit
  • Reinhold Marschall
Morricone Millennium E.H. Easy Game
Pr.u.E.St. Merle
Verb.Pr.St. Hartima Rubin-Royal
Hartina
Fiona Foundation Fidertanz
Donna Doria
Donna Clara Don Cardinale
Lehensgraefin

Montgomery ist ein moderner großliniger Morricone-Sohn mit drei überragenden Grundgangarten. Er besticht durch viel Übersicht und Takt. Der Schwarzbraune wurde in München 2020 gekört und legte seinen 50-Tage-Test in Schlieckau als Zweitbester (8,48) ab. Die hohe Grundqualität, die ihm dort bestätigt wurde, demonstrierte er auch sehr eindrucksvoll bei den Championaten in Donzdorf und Darmstadt: Er wurde Landeschampion (8,8) und Süddeutscher Champion (8,6).

Informationen zur Abstammung:

Montgomery ist ein Sohn des Oldenburger Dressur-Hauptprämiensiegers Morricone. Dieser absolvierte einen überragenden 30-Tage-Test (dressurbetonte Endnote 9,33), ist mittlerweile S-Dressur siegreich, war Burg-Pokal-Finalist 2019 und hat 15 gekörte Söhne. Auch Muttervater Foundation ist ein Grand Prix erfolgreicher Hauptbeschäler mit 23 gekörten Söhnen. Beide Hengste sind sehr hoch zuchtwertgeschätzt, was eine hohe Vererbungssicherheit erwarten lässt.

Das erwarten wir von Montgomery:

Montgomery, ein durch Typ und Bewegungsqualität auffallender Junghengst, vereint allerbestes Dressurblut in hoher Potenz. Gribaldi/T, Rohdiamant, De Niro, Fidermark und Donnerhall sprechen für sich. Montgomery bringt neues hochkarätiges Blut in den Hengststall des Gestüts Birkhof – eine weitere Alternative für die moderne Dressurpferdezucht. 

Zugelassen für: Westfalen und alle Süddeutschen Verbände

TopTop