Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen

Videos

Galerie Nachkommen

Bundeschampionatsfinalist 2018 Zum Glück - nun im Besitz von Sönke Rothenberger
Zum Glück mit Nicola Haug,Süddt. Vize-Champion bei den 3-jährigen Stuten und Wallachen
Siegerhengstfohlen v. Zalando/Denario

Zalando

  • 2010
  • schw.Braun
  • 172  cm
  • Oldenburger
  • 300 € Anzahlung, 700 € bei Trächtigkeit
  • Gestüt ERA, Dänemark
Zack Rousseau Ferro
Zsuzsa
Orona Jazz
Korona
St.Pr.St. Wunderschöne Sunny-Boy Sandro Hit
Fantastica
St.Pr.St. Wunderhall Donnerhall
St.Pr.St. Werdonda

Zalandos erste Turniersaison unter der jungen Reiterin Anna Casper war auf Anhieb sehr erfolgreich. Neben zahlreichen Siegen in der Klasse S* gewann das Paar 2021 die Baden-Württembergische Meisterschaft der Jungen Reiter und war Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften. In Marbach konnten Sie die Qualifikationsprüfung zum I-West Dressurcup für sich entscheiden.

Zalando ist ein moderner, großliniger Hengst und besticht durch seine überragende Grundmechanik. 2015 und 2016 war er Bundeschampionatsfinalist. Nach vielen S-Siegen 2017 und 2018 war er 2019 mit Nicole Casper Finalist beim Nürnberger Burgpokal in der Frankfurter Festhalle und 2020 erstmals in S***-Prüfungen platziert. 

Informationen zur Abstammung: 

Vater Zack ist KWPN-Siegerhengst 2007 und führt über Rousseau (Vize-Weltmeister), Ferro (Olympiapferd 2000) und die niederländische Dressurlegende Jazz allerbestes Dressurblut.

Zalandos Mutter, Wunderschöne, war dreijährig Vize-Landeschampionesse in Oldenburg und Vize-Bundeschampionesse und nahm an der Elitestutenschau in Rastede teil. Sie kommt aus dem Stamm der Waldfriede, aus dem viele S-erfolgreiche Pferde hervorgingen.

Das gibt Zalando seinen Nachkommen mit: 

Takt, Mechanik und eine überragende Bewegungsqualität zeichnen seine Nachkommen aus! Seit Jahren fallen seine Nachkommen mehr und mehr bei Championaten und Körungen (3 gekörte Söhne) auf. Mit Zimtstern,  Zapado  und der letztjährigen Landessiegerstute und DSP-Vizechampionesse Zieta konnten sich auch 2021 wieder drei seiner Nachkommen für das Bundeschampionat qualifizieren.

Diese Vererbungsleistung schlägt sich in der Zuchtwertschätzung (Jungpferdeprüfungen) nieder: er gehört zu den besten 5% der Dressurvererber in Deutschland.

Zugelassen für Oldenburg, Westfalen, Frankreich und alle Süddeutschen Verbände

Kein WFFS-Träger

TopTop