Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen
04.09.2020

Tag 3 in Warendorf: Auch Benderry qualifiziert sich direkt für das Finale am Sonntag

Auch in der Finalqualifikation der 3-jährigen Stuten und Wallache gelingt es Anna-Lisa Schepper ihr zweites Pferd Benderry für das Finale zu qualifizieren. Der in Rheinland-Pfalz-Saar bei Bernd Eisenmenger gezogene Fuchs, abstammend von Benicio – Londonderry, konnte bereits in Darmstadt-Kranichstein den Titel des DSP-Reitpferdechampions mit seiner Reiterin Anna-Lisa mit nach Hause nehmen.

Auch im Warendorfer Reitpferdeviereck konnte er an seine Leistungen anknüpfen und zeigte eine durchweg überzeugende Runde. In allen Einzelnoten wurde Benderry mit einer 8,5 bewertet. Lediglich für den Trab fiel die Einzelnote mit einer 7,5 etwas tiefer aus. Damit rangierte der sympathische Fuchs mit einer Endnote von 8,3 auf Rang fünf in der Konkurrenz.

TopTop