Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede
29.07.2015

Die Nummer 1 im Süden: Feriado

Nicht nur als Vererber hat Feriado (v. Fabregas/Riccione; Zü.: Sabine Hallerbach) in den letzten Wochen mit hoch dekorierten Fohlen auf sich aufmerksam gemacht, sondern ganz aktuell auch mit Eigenleistung.

Seine Auftritte bei den Süddeutschen Championaten waren ein Genuss und der schicke Rapphengst erhielt von der Richterkommission höchst Noten und gewann die Konkurrenz der vierjährigen Hengste. Höchstnoten gab es für den Trab, hier zogen die Richter für Feriado und Nicola Haug in beiden Prüfungen die 9,0!

TopTop