Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede
17.09.2017

Donaueschingen: Lisa wird Ihrer Favoritenrolle gerecht!

Beim Nürnberger Burgpokal Finale der Baden- Württembergischen Junioren, das am Sonntag im Rahmen des Fürst Joachim Fürstenberg Gedächtnisturniers in Donaueschingen stattfand, konnte Lisa Casper ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Die Fünfzehnjährige ging mit ihrem zwölfjährigen Sirtaki sowohl als Titelverteidigerin, als auch Führende im Gesamtklassement an den Start und konnte die Richter mit einer gelungen Vorstellung überzeugen. So erhielt sie für ihren Ritt 71,354 Prozentpunkte und konnte als Siegerin das Viereck verlassen. Lisa konnte als erste Juniorin den Titel in dieser Serie erfolgreich verteidigen. Zusammen mit ihren Trainern Oliver und Katrin Luze wird sich Lisa nach diesem Erfolg im kommenden Jahr darauf konzentrieren, im Landeskader erste Erfolge zu sammeln. Lisas ältere Schwester, Anna, war ebenfalls in Donaueschingen mit dabei. Sie startete mit Collin Conner in einer Dressurprüfung Klasse M** für Junioren und konnte mit 70,980 Prozent die nächste goldene Schleife für das Team vom Birkhof in Empfang nehmen. Mutter Nicole platzierte sich an vierter Stelle in der Qualifikationsprüfung (S*) für den Nürnberger Burkpokal auf der sympathischen 8-jährigen Don Diamond-Tochter "Don Röschen" mit 71,366 Prozentpunkten. (Autorin: Tanja Befard)

TopTop