Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen
26.07.2020

Fantastische Ergebnisse bei den Süddeutschen Championaten in Darmstadt-Kranichstein

3 DSP-Champions, 1 DSP-Vize-Championesse & 1 DSP-Vize-Champion!

Wir freuen uns über tolle Ergebnisse, die unsere beiden Bereiterinnen Anna-Lisa Schepper und Nicola Haug mit ihren jungen Nachwuchstalenten bei den DSP-Championaten in Darmstadt-Kranichstein erzielen konnten.

Bereits am Donnerstag startete Anna-Lisa Schepper erfolgreich in das lange Turnierwochenende. Sie konnte die Qualifikationsprüfung zum Championat der 3-jährigen Stuten und Wallache mit dem Fuchswallach Benderry (Benicio – Londonderry) mit einer Endnote von 8,5 für sich entscheiden. Benderry stammt aus der Zucht von Bernd Eisenmenger. Ebenfalls konnte sie den 3-jährigen Stallkollegen Timothy auf dem dritten Rang platzieren und somit auch für das Finale am Sonntag qualifizieren. Timothy stammt aus der Zucht von Florian Bühler.

Am Freitag fand die Qualifikation für die 4-jährigen Stuten und Wallache statt. In dieser Prüfung konnte Nicola Haug die Stute Zieta (Zalando – Briar, Züchterin: Ilka Zimmerer) mit einer Wertnote von 8,2 und einem hervorragenden zweiten Platz für das Finale am Sonntag qualifizieren. Direkt dahinter, unter dem Sattel von Anna-Lisa Schepper, reihte sich die elegante Stute EMH Rock’n Rose (Rock my Soul – Sir Donnerhall I) mit einer Wertnote von 8,1 auf dem dritten Platz ein. Die in Baden-Württemberg gezogene EMH Rock’n Rose kam bei der ZG Ekkehard u. Maria Hellstern zur Welt und steht im Besitz von Silvia Walter.

Am Samstagabend hatte unser in München gekörte Hengst Montgomery (Morricone I – Foundation) seine Turnierpremiere in der Qualifikationsprüfung für 3-jährige Hengste aus dem DSP-Zuchtgebiet und konnte diesen direkt mit seiner Ausbilderin Nicola Haug in einen Sieg ummünzen. Mit einer Endnote von 8,5 trabte er zum Sieg. Der Hengst stammt aus der Zucht von Reinhold Marschall und wurde von uns als Fohlen über die Riedlinger Fohlenauktion im Jahr 2017 erworben.

In der Anschlussprüfung konnte sich Thapelo (Topas - Lord Leopold, Züchter: ZG Martin und Simone Meder) mit Nicola Haug an dritter Stelle mit einer Endnote von 8,2 bei den 4-jährigen Hengsten platzieren.

Am Sonntagmorgen machte Montgomery den Anfang und zeigte sich im Finale der 3-jährigen Hengste noch ausdruckstärker und konnte auch seine enorme Rittigkeit unter Beweis stellen. Dies wurde mit tollen Noten belohnt und somit trabte Montgomery mit einem Endergebnis von 8,6 zum Titel des Süddeutschen Champions.

Im Anschluss konnte sein 4-jähriger Boxennachbar Thapelo mit einem Endergebnis von 8,7 ebenfalls unter Nicola Haug den Titel des Süddeutschen Champions gewinnen.

Bei den 3-jährigen Stuten und Wallachen ging die nächste süddeutsche Schärpe an Benderry unter Anna-Lisa Schepper mit einer Endnote von 8,4. Direkt dahinter holte sich Timothy den Titel des Süddeutschen Vize-Champions.

Das letzte Finale des Tages beendete die 4-jährige Stute Zieta mit Nicola Haug im Sattel als Süddeutsche-Vize-Championesse mit einer Endnote von 8,4. Auch hier konnte Anna-Lisa Schepper EMH Rock’n Rose auf einem hervorragenden vierten Rang im Finale platzieren.

Für weitere Bilder klicken Sie bitte auf den Artikel.

.

TopTop