Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede
20.03.2016

Lady Rox rockt den Freilaufwettbewerb

Söhne und Töchter von Lord Leopold, Don Diamond und Lingh siegreich und hoch platzier!

Strahlende Siegerin der 2. Abteilung mit der Tageshöchstnote von 8,23 ist Lady Rox (v. Lord Leopold - Rubicell; Zü.: ZG Zängle, Emmendingen;). Die bewegungsstarke Siegerin präsentierte sich bestens vorbereitet an der Hand von unserem ehemaligen Auszubildenden Matthias Schepper. Das Talent sicherte sich die Dressurreiterin Hayley Beresford. Mit einer Endnote von 7,8 platzierte sich Dusten von Don Diamond - Heralidk xx aus der Zucht und im Besitz von Werner Hafner aus Kirchentellinsforut auf Rang 4. Zwei weitere Birkhof-Nachkommen belegten in der Platzierungsliste Rang 9 und 10: Fräulein Fröhlich (v. Lord Leopold - Royaldik; Zü.: ZG Heimpel, Kressbronn), die jüngere Vollschwester zur Bundeschampionatsfinalistin und Süddeutschen Championesse Lorena  platzierte sich mit 7,63 auf Rang neun und Davinja (v. Don Diamond - Hochfein) aus der Zucht und im Besitz von Resi Wörz aus Römerstein belegte mit 7,55 Rang 10.

 

Auch in der ersten Abteilung waren Nachkommen von Birkhof-Hengsten hoch erfolgreich: Auf Rang zwei rangierte mit 7,95 der Lingh-Jazz Time Sohn Louis (Zü.: Dieter Schmid. Langenbrettach) vor Lady Van Deyk (v. Lord Leopold - Van Deyk; Zü.. Stefan Haas, Ilshofen) im Besitz von Jürgen Casper, der mit dieser schicken Stuten bereits 2015 auf der Landesstutenschau die Klasse der zweijährigen Stuten gewinnen konnte.

 

Wir gratulieren herzlich den platzierten und danken unseren Züchtern für das großartige Engagement mit ihren Birkhof-Nachkommen!

TopTop