Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen
28.04.2017

"Geniales" Turnierwochendende für den Birkhof

Vom 20.-23 April 2017 fanden die Pforzheimer Dressurtage und die Sichtung zum "Preis der Besten" Dressur Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter statt... oder wie Thomas Casper sagt: "Ein absolut GENIALES Wochenende für den Birkhof!"

Bei den Pforzheimer Dressurtagen machte Topas (Totilas- Sandro Hit) den Auftakt und gewann die Dressurpferde M mit Nicole Casper im Sattel. Freitag und Samstag startete Don Röschen (Don Diamond - Landioso) mit Nicole zum ersten Mal in zwei S-Dressuren und münzte beide Starts in den Sieg der jeweiligen Prüfung um! Die erste Prüfung gewann Don Röschen sogar mit über 72%!

Auch für die drei Casper-Töchter war das Wochenende hoch erfolgreich. Die Jüngste im Bunde, Pia, ritt ihre erste FEI Prüfung mit dem Pony Bonaparte und prompt siegte sie in dieser L-Dressur, die auch gleichzeitig die Sichtung für den Landeskader war. Die 11-jährige Tochter von Thomas und Nicole Casper sicherte sich somit einen Platz im Landeskader Baden-Württemberg.

Lisa Casper nahm mit Sirtaki (Sir Donnerhall I – Painter‘s Row xx) an der Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal der Junioren teil. Auch sie konnte stolz die goldenen Schleife für den Sieg in der L** und die Qualifikation mit nach Hause nehmen.

Die älteste Tochter, Anna, nahm zeitgleich in Kronberg mit Don Diamond (Diamond Hit – Carolus) auf dem Schafhof an der Sichtung zum "Preis der Besten" Dressur Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter teil. Sie platzierte sich auf einem großartigen 5. Platz in der M Dressur und schaffte somit ebenfalls die Qualifikation.

Was für ein Wochenende!

Links
Ergebnisse
TopTop