Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen

Facebook

Terminkalender

« November '20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

Hengstkatalog 2020

News

23.10.2020

KWPN-Vererber Lingh lebt nicht mehr

Heute in den frühen Morgenstunden mussten wir Abschied nehmen von Lingh. Im Alter von 27 Jahren ist er nun für immer eingeschlafen. Der im Besitz von Karin Offield, aus Harbor Springs, stehende KWPN Hengst gewann unter seinem Ausbilder Edward Gal zahlreiche internationale Grand Prix Prüfungen.

Höhepunkte seiner erfolgreichen Sportkariere waren die Silbermedaille beim FEI World Cup Finale in Las Vegas 2005 und die Team-Silbermedaille bei den Weltreiterspielen in Aachen 2006. In der Dressurweltrangliste stand Lingh 2005 und 2006 an 3. Stelle.

Aber auch züchterisch konnte der imposante Braune viel von seiner Rittigkeit und Arbeitseinstellung seinen Nachkommen mitgeben. Im Februar 2009 stellte Lingh mit seinem Sohn Beau den Reserve-Champion der KWPN-Körung. Auch einige, hier in der Landeszucht Baden-Württemberg, zur Welt gekommene Lingh-Nachkommen sind bereits in der schweren Klasse angekommen. Darunter FBW Lord of Dance (Lingh-Jazz Time), der unter seiner Reiterin Ann-Katrin Lindner mehrfach S-siegreich war in dieser Saison und auf ein Final-Ticket für den Nürnberger Burgpokal hoffen darf. Ein weiterer Sohn des Lingh wurde im Jahr 2015 anlässlich der Süddeutschen Hengsttage in München gekört: FBW Löwenherz (Lingh-Wolkentanz). Auch er kann bereits Platzierungen bis zur schweren Klasse vorweisen.

23.10.2020

Oliver und Katy Luze verlassen das Gestüt Birkhof zum Ende des Jahres!

Wir blicken auf sehr erfolgreiche gemeinsame sechs Jahre zurück, in denen Oliver und Katy Luze für das Birkhof-Team im Einsatz waren. Der Grand Prix erfolgreiche Ausbilder und Trainer Oliver Luze und seine Frau Katy, die selbst erfolgreiche Championatsreiterin ist, waren in dieser Zeit schwerpunktmäßig für die reiterliche Ausbildung und Betreuung unserer Kinder Anna, Lisa und Pia Casper zuständig. Darüber hinaus lag der Aufgabenschwerpunkt in der weiterführenden Ausbildung der Berittpferde, sowie die reiterliche Förderung unseres Bereiter-Teams, das viel von der langjährigen Erfahrung in der Dressurpferdeausbildung der beiden profitieren konnte.

Unzählige Erfolge konnten die Reiterinnen unter der Anleitung von Oliver Luze feiern, ob im Championatsviereck in Jungpferdeprüfungen, auf den baden-württembergischen Meisterschaften oder auf den deutschen Meisterschaften bei den Children, Junioren und Jungen Reitern.

Wir blicken stolz auf diese überaus erfolgreichen Jahre zurück und sind froh und dankbar für diese tolle Zeit. Doch nun steht ein neues Kapitel für das Ehepaar vor der Tür. Oliver und Katy Luze zieht es zurück nach Norddeutschland, wo sie sich auf dem Freiberger Hof der Familie Baumgürtel in der Nähe von Münster, um das Training der beiden Schwestern Lucie-Anouk und Lana-Pinou Baumgürtel, sowie das Training der Nachwuchspferde kümmern werden.

Wir wünschen Oliver und Katy alles erdenklich Gute für die weitere Zukunft und möchten uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken!

22.10.2020

Nachkommen- und Zuchtstutenprüfung am 16. November auf dem Birkhof

Am 16.11.2020 findet auf dem Gestüt Birkhof eine Nachkommen- und Zuchtstutenprüfung für Warmblut und Deutsches Reitpony statt. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Leistungsprüfung in Stutensee.

Dreijährige und ältere Stuten und Wallache können ab sofort angemeldet werden. 

Bitte beachten Sie ebenso die Nachkommenprüfung auch für Wallache: Nachkommen mit einem Abstammungsnachweis des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg der Hengste Agassi, Be Careful, Chubakko, Churchill, Fair Game, Icare D`Olympe AA, King of Queens, Quiwitino, Rock My Soul erhalten einen Zuschuss von 100 Euro.


Link:

06.10.2020

21. Franz-Strahl-Schäfer Schau in Weilheim/Teck

Am Tag der Deutschen Einheit fand am Samstag den 3. Oktober 2020 traditionell die Landesstutenschau mit Staatsprämierung in Weilheim statt.


Link:

24.09.2020

25 Jahre Förderlehrgänge auf dem Gestüt Birkhof

Bereits seit 25 Jahren bieten wir diesen Service für unsere 'Birkhof -Kunden'. Uns freut es und es macht uns auch stolz, dass die Nachfrage nach wie vor sehr, sehr groß ist. Teilnahmeberechtigt sind Pferde, die entweder von Birkhof-Hengsten abstammen oder auf den Birkhof-Verkaufswochen erworben wurden.

Anmeldungen bitte mit Angabe Ihrer Adresse, Abstammung und Ausbildungstand des Pferdes an
jc@gestuet-birkhof.de

Teilnahmegebühr: 80 €
Die Unterbringung in Turnierboxen und Futter stellt das Gestüt Birkhof kostenlos zur Verfügung.

13.09.2020

Toller Erfolg für Lisa Casper bei den DJM in Riesenbeck: 3 Starts – 3 Platzierungen

Lisa Casper konnte sich mit ihrer 13-jährigen Schimmelstute Samoa auch in Riesenbeck behaupten und zeigte, dass sie mit zu den besten Junioren im Land gehört.

Bereits in der ersten Wertungsprüfung am Freitag konnte sie mit einer überzeugenden und soliden Runde einen hervorragenden achten Platz mit 69,865 %, in einem 40-köpfigen Starterfeld der besten Juniorinnen und Junioren des ganzen Landes, erreichen.

Am Samstag konnte Lisa die Leistung vom Vortag nochmals übertreffen und erhielt 70,175 % der Punkte. Dies bedeutete Rang 12 und damit auch der Einzug in das Finale.

Auch die Kür-Premiere des Paares ist geglückt und wurde mit 72,050 % belohnt. Der achte Rang im Finale komplettierte somit die dritte Platzierung des gesamten Wochenendes. Im Endklassement konnte sich Lisa mit der in Bayern gezogenen Stute Samoa (Züchter: Manfred Lauber) von Sir-Alfred – Fair Play, die mütterlicherseits die Halbschwester zum Doppelbundeschampion Denario (Denaro – Fair Play) ist, auf einen fantastischen neunten Platz setzen und gehört damit zu den TOP 10 der Junioren in Deutschland.

Wir sind sehr stolz und freuen uns riesig über die tollen Erfolge. Herzlichen Glückwunsch!

10.09.2020

Heute Morgen ging die Reise los für Lisa Casper und ihre Samoa zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Riesenbeck!

Lisa Casper konnte anlässlich dem Sichtungsturnier in Donaueschingen-Immenhöfe vom 29.-30. Juli 2020 mit ihrer Leistung vor Ort überzeugen und wurde vom Landestrainer nominiert, für Baden-Württemberg in Riesenbeck an den Start zu gehen.

Um 16:42 Uhr heißt es morgen (Freitag, 11.09.2020) Daumen drücken für die beiden in einer M**-Dressur für Junioren!

10.09.2020

Impressionen des gesamten Championats-Wochenendes online

Unter der Rubrik Termine – Championats-Wochenende 2020 finden sie Impressionen unseres 4-tägigen Championats-Wochenendes (30. Juli bis 2. August) inklusive Birkhof-Fohlenchampionat presented by vetmedpro.de.


Link:

TopTop