Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede

Facebook

Terminkalender

« März '19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Hengstkatalog 2018

News

23.05.2018

Nußloch: Team Casper auf Hochtouren

Beim Internationalen Jugend Dressurfestival in Nußloch fielen die Casper Schwestern Lisa und Anna wieder mit sehr guten Leistungen auf. Lisa und ihr dreizehnjähriger Sirtaki gingen in der U 16 Tour an den Start und konnten mit zwei Siegen in Dressurprüfungen Kl. L **- Kandare  in das Wochenende starten. In der abschließenden Kür Kl. M* am Pfingstmontag belegten die Beiden dann nochmals den dritten Platz. Weiterhin brachte die Juniorin am Montag im Landesjugendcup dann noch ihr neues Pferd, den achtjährigen Defago von Don Schufro- Rubinstein an den Start und konnte auch mit ihm vom Fleck weg überzeugen. So siegte sie mit dem Dunkelfuchs in einer Dressurprüfung Kl. L* und einer Wertnote in 8,0. Ihre ältere Schwester Anna ging nach absolvierten Abiturprüfungen in Nußloch auch wieder an den Start. Mit Collin Conner erreichte die Junioren Landesmeisterin zunächst zwei Mal den zweiten Platz, bevor sie sich am Finaltag mit einer frischen Kür und 73,25 % den Sieg sichern konnte.

22.05.2018

Dallas von Don Diamond beweist sich auf höchstem Niveau mit Jill de Ridder

Dallas von Don Diamond ist seit 2017 unter dem Sattel von Jill der Ridder erfolgreich im Viereck unterwegs. So auch am vergangenen Wochenende. Das Paar sicherte sich auf dem Bartlgut in Österreich sowohl im Grand Prix, als auch in der Kür, einen großartigen zweiten Platz!
Zitat der Webseite vom Bartlgut: "Jill de Ridder reihte sich mit ihrem schicken Don Diamond FBW-Wallach Dallas am zweiten Rang ein. Das hübsche Paar imponierte schon mit ihrem harmonischen Gesamtbild als eingeschweißte Einheit und entzückte mit schönen Höhepunkten. Unterm Strich ergab sich ein Endresultat von 72,085 Prozentpunkten."

Dallas stammt aus der Zucht der ZG Grill und ist aus dem ersten Jahrgang unseres Elitehengstes Don Diamond (Mutter v. Damon Hill-Wolkentanz II). Dallas gelangte als Fohlen in unseren Besitz. Gerade dreijährig wurde er in München-Riem zur Körung vorgestellt und prämiert. Inzwischen ist er jedoch Wallach. Bereits als junges Pferd war Dallas hoch erfolgreich. Vierjährig wurde er in Nördlingen Süddeutscher Champion. Mehrfach qualifizierte er sich fürs Bundeschampionat in Warendorf. Nun gehört er der Familie de Ridder und setzt seine erfolgreiche Karriere fort.


Link:

13.05.2018

Acordellis Nachkommen auf Erfolgskurs

An diesem Wochenende konnten die Nachkommen von ACORDELLI von sich reden machen. In unserem Hengstprospekt steht: "Acordelli vererbt so wie man es sich wünscht: typstarke und unkomplizierte Pferde mit bester Bewegungsqualität und sehr guter Springveranlagung."  Wir haben mal nachgeschaut: alleine in 2017 konnten die Nachkommen von ACORDELLI 805 Platzierungen laut den FN-Erfolgsdaten verbuchen. 11 S-Springen und 3 S-Dressur erfolgreiche Nachkommen kann unser Hengst vorweisen. In den unterschiedlichsten Disziplinen sind die Acordellis unterwegs. Am Wochenende konnten wir einen Nachkommen in der internationalen 3* Vielseitigkeit in Marbach bewundern. Und lokal bei dem Turnier in Donzdorf - quasi vor unserer Haustür - waren seine Nachkommen auf Erfolgskurs. Im L-Stilspringen siegte Ina Casper mit Acantara, zweite wurde Leandra Brunner mit Acco (Leandra macht derzeit ihre Ausbildung bei uns). Die M*-Dressur gewann Annika Schmid auf Acoro. In Weinheim gewann Sian Frieß ihre erste L-Dressur mit Aprilia. Diese achtjährige Stute aus einer Vollblutmutter (Z: Ulrich Ott) fand über die Verkaufswochen auf dem Birkhof zu ihrer stolzen Besitzerin. Acordelli beweist immer wieder seine vielseitigen Vererberqualitäten.

06.05.2018

Impressionen vom Jugendfestival

Bei herrlichem Wetter fand am vergangenen Wochenende (4.-6. Mai) das Jugendfestival auf dem Gestüt Birkhof statt. Etwa 1000 Besucher haben die traumhafte Stimmung bei dem Festival genossen. Es war ein Wochendende voller bleibender Erinnerungen. Es wurde fleissig geritten. Qualifikationen für den Landesjugendcup gesammelt und ebenso Punkte für die DNF-Trophy ergattert.  Am Sonntag kamen uns zusätzlich noch etwa 400 Kinder und Eltern aus den umliegenden Gemeinden uns mit ihren Kindergärten besuchen. Wir haben für sie die unterschiedlichsten Stationen vorbereitet, vom Pferde-Putzen, über Fohlen-Bestaunen, hin zum kleinen Wettkampf über einen mini Parcours (auf zwei Beinen...). Krönender Abschluss war die Übergabe von acht Holzpferden im Rahmen der Aktion "100 für 100": 100 Holzpferde für 100 Kindergärten in Baden-Württemberg.

Hier sind die einige Impressionen zu sehen.

02.05.2018

Die Zeiteinteilung für das Jugendfestival ist online

Hier finden Sie den Link zu der Zeiteinteilung für unser großes Jugendfestival.


Link:

01.05.2018

Nicht verpassen: das große Jugendfestival am Wochenende!

Am kommenden Wochenende findet das große Jugendfestival auf dem Birkhof statt. Wir freuen uns auf die vielen, vielen Teilnehmer (über 200 sind gemeldet für fast 400 Starts) und wir laden alle großen und kleinen Zuschauer herzlich auf den Birkhof ein!

18.04.2018

Ab jetzt im Deckeinsatz: Fabritius!

Wir freuen uns, dass nun auch unser dreijähriger Fabritius den 14-Tage-Test erfolgreich mit hervorragenden Noten bestanden hat (dressurbetonte Endnote 8,09). Der Sohn von For Romance I aus einer Disco-Tänzer Mutter hat alles, was ein Dressurpferd mitbringen sollte und wir sind stolz, Ihnen nun auch diesen großartigen Youngster anbieten zu können. Weitere Informationen finden Sie auf Fabritius Seite.

15.04.2018

Pforzheim: erster Turnierstart für Fair Game

Wieder liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter dem Birkhof-Team bei den Dressurtagen in Pforzheim. Dieses Mal sind wir besonders stolz auf unsere beiden Hengste Fair Game und Zalando, die neben der Decksaison auch erfolgreich im Viereck unterwegs sind. Den Start machte Fair Game am Donnerstag mit Oliver Luze im Sattel. Oliver stellte den fünfjährigen Birkhof-Hengst von Fürst Wilhelm - Ron William in einer Dressurpferdeprüfung Klasse L vor. Der  lackschwarze  Oldenburger ist zu einem echten Teamprojekt auf dem Birkhof geworden. Am Anfang des Jahres hatte Katrin (Olivers Frau) ihn erfolgreich auf Hengstschauen präsentiert und während der Osterferien hat die 18-jährige Anna Casper im täglichen Training erste Erfahrungen auf ihm gesammelt. Nun zum ersten Turnierstart 2018 stieg dann Oliver in den Sattel des bildschönen Hengstes und konnte sich zusammen mit Katrin und Anna über die ersten Früchte ihrer gemeinsamen Arbeit freuen. Der Youngster zeigte mit Oliver eine gelungene Vorstellung und erreichte auf Anhieb den vierten Platz.

Der achtjährige Zalando wurde mit Nicole Casper Dritter im St.Georg Special.

Weitere Platzierungen gab es für Pia Casper in der Pony-L-Dressur, Oliver Luze gewann mit Check Me die M*-Dressur, in der S*** platzierte er sich mit "Freundschaft" auf dem siebten Rang, während Nicole Casper in dieser Prüfung mit Don Röschen auf den vierten Platz von 33 Startern ritt. 

TopTop