Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen
06.09.2015

Lord Lepold stellt Finalistin in Warendorf

Bei den dreijährigen Stuten und Wallachen trat die Bayerische Landeschampionesse und Süddeutsche Championesse Lorena (aus einer Mutter von Royaldik; Z.: ZG Heimpel) mit Meike Lang an.

In der Finalqualifikation belegte das Paar einen hervorragenden 7. Platz mit der Wertnote von 8,1. Heute im Finale zeigte das Paar wiederum eine schöne Runde und wurde mit einer 8,0 bewertet. Leider reichte es um zwei Zehntel nicht in die Platzierung.

 

Bei den vierjährigen Stuten und Wallachen stellte Nicola Haug eine weitere Tochter des Lord Leopold vor: Lilly Rose, eine Tochter aus der Vollschwester zu Heraldik xx. Mit einer Endnote von 7,7 verpasste Nicola Haug auch nur knapp den Einzug ins Finale. Für ihre Trabarbeit erhielt das Paar eine 8,5.

 

Auch der baden-württembergische Landeschampion Lord Blackwood, ebenfalls ein Sohn des Lord Leopold aus einer Mutter von Don Gregory (Z.: Nicole Köhler) stellte Annica Eckstein-Unger im Feld der vierjährigen Hengste vor. Mit einer Endnote von 7,6 landete das Paar auf Rang neun in der Finalqualifikation.

TopTop