Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
dede
17.06.2015

WM Junge Dressurpferde: Zalando für zweite Sichtung nominiert

Die besten fünf- und sechsjährigen Nachwuchsdressurpferde Deutschlands stellten sich auf dem Gelände des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) in Warendorf heute den Richtern. Ihr Ziel: Eine Fahrkarte zu den Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde, die vom bis 5. bis 9. August beim internationalen Spring- und Dressurfestivals in Verden an der Aller ausgetragen werden.

Das Sichtungsgremium, bestehend aus den Richtern Reinhard Richenhagen (Pulheim), Klaus Ridder (Datteln) und Bundestrainerin Monica Theodorescu (Sassenberg), nominierte unseren bereits zum Bundeschampionat des fünfjährigen Dressurpferdes qualifzierten Zalando mit Nicole Casper für die zweite Sichtung!

TopTop