Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
dede enen
06.10.2020

21. Franz-Strahl-Schäfer Schau in Weilheim/Teck

Am Tag der Deutschen Einheit fand am Samstag den 3. Oktober 2020 traditionell die Landesstutenschau mit Staatsprämierung in Weilheim statt.

Landessiegerstute Dressur wurde unsere ZIETA von Zalando aus einer Briar-Goldino/T.-Mutter (Klassensiegerin der vier- und fünfjährigen, dressurbetonten Warmblutstuten mit einer Endnote von 8,83). Die Stute stammt aus der Zucht von Ilka Zimmerer und steht in Besitz von Thomas Casper. ZIETA konnte dieses Jahr ihr Talent auch bereits unter dem Sattel bestätigen und holte sich anlässlich der DSP-Championate in Darmstadt-Kranichstein den Titel der Vize-Championesse bei den vierjährigen Stuten und Wallachen.
Richter Jens Meyer, attestierte der Stute ein Hinterbein, wie man es sich kaum besser vorstellen könne. Die Stute zeigte einen rundum modernen Bewegungsablauf, mit einem sehr guten Vorderbein.

Reservesiegerin im Klassement der vier- und fünfjährigen, dressurbetonten Warmblutstuten wurde ebenfalls eine Tochter des Zalando’s: ZALIRA (Endnote: 8,33). Sie stammt ab von Zalando aus einer Lord Leopold-Wind Dancer-Mutter und wurde von Thomas Casper gezogen. Mutter Lady Felice war selbst 2013 Klassensiegerin bei den zweijährigen Stuten in Weilheim.

Siegerin im Klassement der zweijährigen Warmblutstuten wurde eine Stute, die ebenfalls von einem Birkhof-Hengst abstammt und zugleich auch noch mit dem Zukunftspreis dekoriert wurde: AMANYARA. Der Zukunftspreis wird vergeben für die beste zweijährige Stute, abstammend von einem in Baden-Württemberg stationierten Hengst. AMANYARA stammt ab von unserem ehemaligen Birkhof-Vererber Agassi aus einer Lord-Leopold-Mutter. Sie war bereits Siegerstutfohlen im Jahr 2018 auf unserem Birkhof-Fohlenchampionat und stammt aus der Zucht von Hans-Jörg Harscher. Besitzer der Stute ist Sönke Rothenberger. Das Reiterjournal kommentierte: „Die Stute zeigte sich mit einer überragenden Präsenz, bei einer guten Oberlinie und einem klaren Fundament […]. Sie ist eine echte Nachwuchshoffnung, die sicherlich Ambitionen für das große Viereck anmelden dürfte.“

Reservesiegerin im Klassement der zweijährigen Stuten wurde FELINA, eine Tochter des Fair Game aus einer Lord-Leopold-Contendro I-Mutter. FELINA stammt aus der Zucht von Simone und Martin Meder und steht im Besitz von Thomas Casper. FELINA’s Mutter Lara Croft hat bereits auch schon den amtierenden DSP-Champion und Bundeschampionatsfinalisten Thapelo, abstammend von Topas, hervorgebracht. Thapelo wurde anlässlich der Süddeutschen Hengsttage 2019 in München gekört.

Übersicht der erfolgreichen Sieger- und Reservesiegerstuten mit Birkhof-Abstammung:

2-jährige Warmblutstuten Dressur:

Siegerin und Zukunftspreis
AMANYARA v. Agassi – Lord Leopold
Züchter: Hans-Jörg Harscher
Besitzer: Sönke Rothenberger

Reservesiegerin
FELINA v. Fair Game – Lord Leopold
Züchter: ZG Meder
Besitzer: Thomas Casper

4- und 5-jährige Warmblutstuten Dressur:

Siegerin und Gesamtsiegerin der Dressurstuten Warmblut
ZIETA v. Zalando – Briar
Züchter: Ilka Zimmerer
Besitzer: Thomas Casper

Reservesiegerin
ZALIRA v. Zalando – Lord Leopold
Züchter: Thomas Casper
Besitzer: Lena Gruber


6-jährige und ältere Warmblutstuten Springen

Siegerin:
HALLE BERRY v. Heraldik xx – Cordeur
Züchter: Josef Konle
Besitzer: Wolfgang Säufferer

 

Bilder: Olaf Rutschek

Bilder in der Galerie v. li. n. re.: Amanyara (Agassi-Lord Leopold), Fabiola (Fair Game-Lacantus), Felina (Fair Game-Lord Leopold), Siegerehrung der Landessiegerstute Dressur: Zieta, Siegerstute Zieta (Zalando-Briar) mit Mathis Beck an der Hand, Zalira (Zalando-Lord Leopold), Zamunda (Zalando-Fabriano), Zieta (Zalando-Briar)

Im unten stehenden Link können Sie die gesamten Ergebnisse der Stutenschau einsehen.

TopTop